stubenteccno ist:

raphael giller (programming, fx, percussion & komposition)
andi sagmeister (gitarre, bass, komposition & arrangement)
josef fuchsberger (trompete & flügelhorn)
markus 'maohl' ohler (alt & bariton saxophon)

...und macht electro jazz.

download presskit

stubenteccno erforscht die schnittmenge von elektronischer musik, akustischen instrumenten und harmonien, die sonst eher im jazz anzutreffen sind.
gehen die harmonischen strukturen eines thelonious monk mit dubstep zusammen? funktioniert der phrygische modus auch über ein four-to-the-floor pattern? stubenteccno findet: ja! referenzen an andere klangforscher, beispielsweise bugge wesseltofts 'new conception of jazz' werden hierbei auch gerne zugegeben.

die stubenteccno-musiker haben alle ihr instrument studiert (kons wien) und kennen sich aus unterschiedlichen formationen.

raphael und andi haben sich irgendwann einmal zusammengesetzt und ein konzept für ihre idee von jazz + electro entwickelt, das doch funktionieren müsste, wenn...
fuxi und maohl sind bald dazugestoßen und: es funktioniert!

raphael giller, diplomierter jazz-schlagzeuger, produziert elektronische musik und spielt das akustische drumset (beides seit frühester jugend), ist für die stubenteccno-beats verantwortlich.

andi sagmeister kommt aus der jazz-ecke (andisagmeister.com) und ist bei stubenteccno für saiten, akkorde und bläserarrangements zuständig.

josef fuchsberger bewegt sich in allen spielarten seines instrumentes und macht nix außer trompetespielen, u.a. bei: remasuri, ballststofforchester, brauchtanz

markus 'maohl' ohler ist in seiner stubenteccno-freien zeit mit seiner band maohl‘s gift unterwegs.